Klimaneutrales Ökogas für Echthausen

ewf_oekogas_und_tuev-bandrole.jpg

Sie möchten die Vorteile von Erdgas genießen – und zusätzlich das gute Gefühl klimaschonend zu heizen?

Mit Ruhrpur – dem neuen Ökogas der Stadtwerke Fröndenberg ist dies jetzt möglich. Sie gleichen Ihre persönliche CO₂-Bilanz zu 100% aus und leisten einen aktiven Beitrag gegen den Klimawandel.

Preisinformationen und Auftragsformulare zum Ökogas der Stadtwerke Fröndenberg finden Sie auf unserer Homepage.

So funktioniert's!

In Zusammenarbeit mit der Nachhaltigkeitsagentur KlimaINVEST Green Concepts aus Hamburg haben wir die CO₂-Emissionen, die bei der Verbrennung von Erdgas in Heizungsanlagen entstehen, berechnet. Durch Unterstützung eines zertifizierten Klimaschutzprojektes wird die gleiche Menge CO₂, die in ihrem Haushalt durch Erdgasverbrauch ausgestoßen wird, an anderer Stelle eingespart.

Folgendes Klimaschutzprojekt unterstützen wir: Neutralisiert wird diese Klimabelastung durch die Stadtwerke, die für jeden Ruhrpur-Ökogas-Kunden einen Betrag in ein Methangasvermeidungs-Projekt im Ruhrgebiet investieren. Dort steigt das schädliche Grubengas Methan aus stillgelegten Bergwerken auf. Es belastet die regionale Luftqualität mit fauligen Geruch sowie Ruß- und Schwefelpartikeln, vor allem aber ist seine klimaschädigende Wirkung um ein Vielfaches höher als CO₂. Im Klimaschutzprojekt wird das Gas aus den Kohlegruben aufgefangen und von Blockheizkraftwerken in Ökostrom umgewandelt.

ewf-klimaneutral-gas.png

Weitere Informationen